Vor Ort an der Universität Duisburg-Essen

 Die Fachgruppe Hochschule und Forschung an der Uni – Campus Duisburg arbeitet projektorientiert. Gerade wegen der befristeten Arbeitsverträge der Hochschulangehörigen und der hohen Arbeitsbelastungen der Studierenden ist eine kontinuierliche Arbeit schwierig. In der Vergangenheit gab es Projekte oder Veranstaltung zu Themen:

  • Videoprojekt: „Streik beim Lufthansa-Caterer Gate Gourmet am Düsseldorfer Flughafen“ mit abschließender Filmvorführung und Diskussionsveranstaltung Verschiedene Abendveranstaltung zu aktuellen politischen Themen in Kooperation mit anderen DGB-Gewerkschaften
  • Beteiligung an Bundes- und Landesweiten Demonstrationen gegen Abwälzung der Krisenlasten auf die Lohnabhängigen und Studierende
  •  Beteiligung an Antinazidemonstrationen in Duisburg und Umgebung

Die Hochschulinformationsbüros (HIBs) der GEW NRW

In allen Fragen zum Lehramtsstudium, zum Übergang in den Vorbereitungsdienst oder zum Beschäftigungsverhältnis von studentischen Hilfskräften bieten die Hochschulinformationsbüros (HIBs) der GEW NRW Unterstützung - speziell für Studierende. Da das Lehramtsstudium am Campus Essen verortet ist, ist auch das HIB nur in Essen.

Aktuelle Veranstaltungshinweise und Sprechzeiten findest du unter: http://gew-essen.de/hib.html

Naürlich ist das HIB Essen auch bei Facebook vertreten!


Wichtige Dokumente


DGB-Campus Offices Duisburg und Essen

Sowohl das DGB Campus Office Duisburg als auch das in Essen hilft bei arbeits- und sozialrechtlichen Fragen und informiert unter anderem über 400 Euro- und Hilfskraftjobs, Arbeitsverträge, Sozialversicherung,  Höchstverdienstgrenzen und Rechte und Pflichten im Praktikum und im Nebenjob (Kündigungsschutz, Urlaubsanspruch, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Krankmeldung etc.). Das von Studierenden-für-Studierende-Angebot ist kostenlos. Sämtliche Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Nähere Infos siehe unter Wir in Duisburg.